Santa Cruz de Barahona

Santa Cruz de Barahona liegt im Süden der Dominikanischen Republik, am Karibischen Meer. Die Stadt hat etwa 80.000 Einwohner bei einer Fläche von ca. 163 km². Sie ist ein Zentrum für Industrie und Landwirtschaft, zieht aber auch viele Liebhaber des umweltfreundlichen Tourismus an.

Die Stadt wurde gegründet Anfang des 19. Jahrhunderts von Fischern und Holzfällern. Später wurde die Stadt ein Militärstützpunkt der Provinz Azua.

Es lohnt sich immer, mit dem Mietwagen einen Ausflug zu machen in das Umland. Das phantastische Hügelland bietet schöne Landschaftsformationen und interessante Panoramen. Viele schöne Wanderungen kann man im Hügelland unternehmen und dort das angenehme Klima genießen.

Auch in der Stadt kann man Märkte besuchen und Gebäude aus der Zeit der Gründung der Stadt bewundern. Viele Restaurants, Cafés und Läden ziehen den Besucher an. Wer das Strandleben mag, bekommt alles, was er begehrt. Es gibt mehrere Strände, die nicht nur zum Baden und Sonnen einladen, sondern auch zum Surfen und Tauchen. Die Stadt hat eine sehr schöne Lage am Meer. So kann man zwischendurch auch Station machen in einer netten Strandbar oder an einem Kiosk und sich erfrischen mit einem Cocktail oder frischem Obst. Das ganze Jahr über hat das türkisfarbene Meer Temperaturen um 26 °C, die Lufttemperaturen liegen noch etwas höher.

Wie überall in der Dominikanischen Republik, gibt es selbstverständlich auch in Santa Cruz de Barahona zahlreiche Hotels verschiedener Preisklassen, ebenso auch Gästehäuser und Ferienwohnungen. Man sollte in einem Gästehaus die Gastfreundlichkeit der Einwohner genießen und sich verwöhnen lassen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>