Constanza

Constanza ist mit knapp 1200m die höchst gelegene Stadt der Dominikanischen Republik. Die Stadt liegt ihren 29.600 Einwohnern in einem Tal sie gehört zu der Provinz La Vega. Constanza liegt malerisch eingebettet von 2000m hohen Gipfeln der Zentralcordilleren. Hier herrscht aufgrund der Gebirgslage ein ungewöhnlich kühleres Klima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 16°C.

Durch das kühlere Klima welches in der grünen Landesmitte um Constanza vorherrscht, sind hier die Hauptanbaugebiete für Kakao, Kaffee und Obst. Von hier aus kann man zu den schönsten Ausflugszielen der Region starten.

Besonders zu empfehlen ist eine Wanderung zum 83 Meter in die Tiefe stürzenden Wasserfall Aguas Blancas .
Einheimische Unternehmen bieten die Möglichkeit solche Touren mittels Geländewagen oder Safari- Jeeps zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Egal ob man die Gewächshäuser und Gärten oder auch die im Nationalpark befindlichen„ Las Piramides“ besuchen möchte. Aber auch wer sich gern mal auf den Spuren von Christopf Kolumbus begeben möchte, kann das von Constanza aus bequem tun, indem er die von Kolumbus gegründeten Ruinen La Vega Vieja besucht.

Auch für Trekkingtouren und Raftingabenteuer ist Constanza ein idealer Ausgangspunkt. Die alpine Vegetation, denn Constanza ist der kältesten Punkt des Landes, war bereits Studienobjekt, da es der Vegetation der Alpen sehr ähnlich ist. Eine unerwartete Seite der Dominikanischen Republik erlebt man ebenfalls in dieser Region, denn neben traumhaft schönen Ausblicken in tiefe Bergtäler, duftet es nach Nadelwald.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>